JANUS      Digitalisiserung in der Gasindustrie


JANUS wird seit über 7 Jahren von BMW bei der Montage der 7er, 6er, 5er, 3er und X5 Fahrzeugbaureihen eingesetzt. Der mit Barcode- und RFID-Leser ausgerüstete PDA erlaubt es, die individuellen Fahrzeugchassis und die mit Funketiketten gekennzeichneten Bauteile digital miteinander zu verknüpfen. Somit ist eine lückenlose und fehlerfreie Nachverfolgbarkeit sämtlicher sicherheitsrelevanter Bauteile gewährleistet. Und da die Zulieferer ebenfalls mit Funketiketten-Technik arbeiten, kann ein Bauteil sogar vom Material-Los bis zum Herstellungsprozess zurückverfolgt werden.
Auch beim Bau von Waggons und Lokomotiven kommt JANUS zum Einsatz, so z.B. bei allen Intercity II-Zügen der Deutsche Bahn AG.



Die Funktionsweise von PEGASUS:





Spitzentechnologie im Einsatz: Montagemitarbeiter lesen eine Chassisnummer mittels Barcode aus,
erhalten die Prüfliste über kontaktlose Funkkommunikation und ordnen die Bauteile mittels RFID zu.

NACH OBEN




Unsere Kunden sagen...
Auf Anfrage können Werksbesichtigungen von JANUS-Implementierungen und ein Erfahrungsaustausch mit unseren RFID-Kunden in der Automobilbranche organisiert werden.

NACH OBEN




NEWS

Neu: IDtek deckt nunmehr die gesamte Gaslieferkette mit RFID ab.
Gasbehälter, Paletten, Gabelstapler, LKWs und Händler. Während des Verlassens der Fabrik wird der gesamte LKW-Inhalt gelesen und automatisch vom Lagerbestand abgebucht. Die PEGASUS Software Plattform erlaubt es, die Flaschenlogistik eines gesamten Landes zu verwalten und das alles auch noch in Kombination mit einem Kundentreuesystem an den Verkaufsstellen

ÜBER UNS


ZERTIFIZIERUNG